Termine

 

  1. Oktober 2016

Vortrag und Diskussion zu "Der Traum vom Jahre Null" in Zusammenarbeit mit dem Fritz-Bauer-Institut und der Goethe Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Moderation: Prof. Dr. Susanne Komfort-Hein vom Institut für deutsche Literatur

Beginn: 18.15 Uhr, Goethe Universität Frankfurt, Campus Westend, Seminarhaus, Raum SH 5.101

 

  1. März 2016

Buchvorstellung "Der Traum vom Jahre Null" im Rahmenprogramm „Leipzig liest“ der Leipziger Buchmesse, HTWK-Bibliothek.

Beginn: 20 Uhr

 

  1. März 2016


Buchvorstellung "Der Traum vom Jahre Null", Berlin, Literaturforum im Brecht-Haus. Moderation: Prof. Erhard Schütz.

Beginn: 20 Uhr, Eintritt 5, ermäßigt 3 €

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  1. Oktober 2015

Buchvorstellung: Sperrgebiete in der DDR. Ein Atlas von Standorten des MfS, des MdI, des MfNV und der GSSD

Eine Veranstaltung der Museen Alte Bischofsburg Wittstock, Amtshof 1 - 5, 16909 Wittstock

in Koopertion mit dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen und dem

Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Potsdam.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  1. Februar 2015, 14 bis 18 Uhr, Colloquium im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kunst im NS-Staat

Literatur im NS-Staat
Leitung: Prof. Dr. Erhard Schütz, Berlin

Die Reichsschrifttumskammer. Struktur, Aufgaben, Führungspersonal, apl. Prof. Dr. Dr. Rolf Düsterberg, Osnabrück

Gerhart Hauptmann im »Dritten Reich«, Prof. Dr. Peter Sprengel, Berlin

Die Geburt der Populärkultur aus dem Geist der Bürokratie – Wilfrid Bades Karriere im Propagandaministerium, Dr. Christian Adam, Berlin

Sänger der Autobahn. Lyrik als Propaganda im Nationalsozialismus, Prof. Dr. Erhard Schütz, Berlin

 

  1. Juni 2015, 19 Uhr, Abschlussveranstaltung der Veranstaltungsreihe Kunst im NS-Staat

Prof. Dr. Wolfgang Ruppert, Dr. Christian Adam,
Dr. Frauke Meyer-Gosau, Dr. Rainer Rother,
Prof. Dr. Wolfgang Schäche, Dr. Albrecht Dümling
Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Benz

Veranstaltungsort:

Topographie des Terrors
Niederkirchnerstraße 8
10963 Berlin-Kreuzberg
(Nahe Potsdamer Platz, neben dem Martin-Gropius-Bau,
gegenüber dem Berliner Abgeordnetenhaus)

  1. Januar 2013, 19.30 Uhr

Bestseller unter Hitler. Autoren, Bücher und Leser im Dritten Reich

Vortrag

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Germanistisches Institut, Herweghstr. 96, 06099 Halle

  1. Juni 2013, 18:30 Uhr

Leser und Bestseller im Dritten Reich

Vortrag im Rahmenprogramm zur Ausstellung  "Wortgewalt. Lesen im Nationalsozialismus - Bücher aus der Sammlung des Dokumentationszentrums"

museen der stadt nürnberg, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Bayernstraße 110, 90478 Nürnberg

2017  Christian Adam   globbers joomla templates